Grundkurs in Rothrist startet im März 2025

Jetzt anmelden oder weitersagen!

Wer bin ich? Wer sind die anderen? Wie kann ich helfen?
Viele Menschen suchen auf drängende Probleme und Lebensfragen Antworten im seelsorgerlichen und therapeutischen Gespräch: Wie Sie sich und anderen in Gemeinde, Familie und Beruf besser helfen können, das lernen Sie im seit 30 Jahren bewährten Grundkurs der BTS.

Das lernen Sie im Grundkurs

  • ein an der Bibel orientiertes Menschenbild sieht Geist, Psyche und Leib als untrennbare Einheit. (1. Mose 2,7)
  • Sie lernen ein ganzheitliches Beratungsmodell kennen, das sowohl wissenschaftlich als auch biblisch fundiert ist: Die ABPS "Allgemeine Beratung, Psychotherapie und Seelsorge".
  • Wir klären die Begriffe "Seelsorge, Beratung und Psychotherapie".
  • Seelsorger sollten sich selber gut kennen. Wir vermitteln erste Schritte zur Selbst- und Fremdwahrnehmung. Sie können an einem wissenschaftlich basierten Persönlichkeitstest (PST-R) teilnehmen. Er liefert überprüfbare Ergebnisse und zeigt Bereiche zur Persönlichkeitsentwicklung auf.
  • Was sagt die Bibel über Heil und Heilung? Diese biblischen Dimensionen werden wir beleuchten.
  • An Hand von Fallbeispielen lernen Sie diese Seelsorge auch praktisch kennen.

Arbeitsmethoden im Grundkurs
Wir legen Wert auf erwachsenengerechte Lehr- und Lernmethoden (Vortrag, Gespräch, Medien).
Folgende Bücher von Michael Dieterich werden zur Vertiefung und Nachbearbeitung der einzelnen Grundkurstage verwendet und können vor Ort erworben werden:
"Einführung in die Allgemeine Psychotherapie und Seelsorge"
"Wie sich Menschen ändern – und was wir dazu beitragen können"
"Handbuch für Psychologie und Seelsorge"

Der Grundkurs als Einstieg in die BTS-Ausbildung
Wer am Grundkurs teilgenommen hat, kann die BTS-Ausbildung mit dem Aufbauprogramm fortsetzen.

Zurück