K21 Begleitung bei Trauer

 | 

Susanne Altstädt

Zum Leben des Menschen gehört neben der Freude auch die Trauer. Abschied oder Trennung und besonders der Tod nahestehender Menschen hinterlassen einen tiefen Eindruck in seiner Lebensspur.
In einer Trauerkrise leidet der ganze Mensch und oftmals kommt er alleine nicht aus der Krise heraus.
Immer wieder wird die „Warum-Frage“ gestellt und oft auch Anklagen gegen Gottes Wege gerichtet.
Seesorger und Berater können bei dem Trauerprozess begleiten und zusammen mit dem Ratsuchenden erste Schritte auf dem Weg zu einer lebensfördernden Trauerbewältigung gehen.

Ziele
• Trauer als einen Prozess sehen, der den ganzen Menschen berührt
• Ausprägeformen der Trauer kennen
• Herauszukommen aus der Trauer bedeutet zu arbeiten
• Angemessene Hilfestellungen bei den einzelnen Stadien des Trauerprozesses kennen
• Weg zum Neuanfang aufzeigen können.

Inhalte
• Trauer verstehen
• Phasen der Trauer
• Gefühle und Reaktionen in der Trauer
• Überblick über die verschiedenen Ansätze zur Trauerarbeit
• Therapeutische und biblische Grundlagen zur Begleitung von Trauernden
• Ganzheitliche Hilfestellungen mit dem ABPS-Konzept
• Besonderheiten bei bestimmten Trauersituationen: z.B. Tod eines Angehörigen, Tod eines Kindes, Trennung, Arbeitslosigkeit usw.

Ich möchte mich anmelden...

16.11.2019
K21 | Begleitung bei Trauer

Ich bin...
Bitte addieren Sie 1 und 8.

Zurück

Menü