SF06 Diagnostik (diagnostische Möglichkeiten im Überblick)

 | 

Dr. Michael Grossklaus

Jeder Mensch ist ein einmaliges Individuum – der Ratsuchende wie auch der Berater und Seelsorger. Wer bin ich – wer ist mir das Gegenüber? Der biblische Auftrag lautet: „Liebe Deinen Nächsten wie Dich selbst“ – nicht so, wie Du gerne wärst und den anderen gerne hättest oder sich der erste Anschein aufdrängt.

Auf kaum einem anderen Gebiet liegen so viele Wahrnehmungsfehler vor wie bei der eigenen Persönlichkeit und der des Gegenübers. Gebraucht werden gute diagnostische Instrumente, die uns in der Beratung und Seelsorge helfen, uns selbst wie auch den Anderen als einmaliges Individuum zu erkennen.

Dabei kann es nicht nur darum gehen, die Persönlichkeit in ihrem aktuellen Stand zu erkennen, sondern auch in ihrer Entwicklung zu fördern: Wir brauchen differenzierte und „förder-diagnostische“ Instrumente.

Ziele

  • Möglichkeiten zur Selbst- und Fremdwahrnehmung kennen und verstehen lernen
  • Empirisch und geisteswissenschaftlich orientierte Instrumente unterscheiden lernen (Tests und idiografische Methoden)
  • Möglichkeiten zur Einschätzung und Unterscheidung von Frömmigkeits-/Glaubensstil und Glaubensentwicklung/-stand kennen lernen
  • Förderungsdiagnostische Möglichkeiten erkennen

Inhalte

  • Unterschiedliche Aspekte der Individualität eines jeden Menschen (Persönlichkeit, Kognitiver Stil, Spiritualität etc.)
  • Wahrnehmungsfehler
  • Matrix der Möglichkeiten zur Selbst- und Fremdwahrnehmung für den Menschen in seinen Aspekten Soma, Psyche und Pneuma (Spiritualität)
  • Art und Methode der Beobachtung (Psychometrische Testverfahren, biografische Analysen, Einschätzhilfen etc.)
  • Nähe-/Distanzmodelle zur Einschätzung von Spiritualität, Glaubensstil und Glaubensentwicklung und -stand (z.B. nach Dieterich, Engel)

Methoden und Medien
Vortrag und Gruppenarbeit

Ich möchte mich anmelden...

18.01.2020
SF06 | Diagnostische Möglichkeiten im Überblick

Ich bin...
Was ist die Summe aus 3 und 5?

Zurück

Menü