SF02 Praxis der Diagnostik mit dem PST-R (Update-Seminar)

 | 

Marlis und Werner Recher

Auszubildende, welche das E-Learning-Seminar E-SF 01 Einführung in die Testtheorie (Lizenzseminar PST-R) absolviert und in Folge dieses Seminar "SF02 Praxis der Diagnostik mit dem PST-R" besucht haben, erhalten eine Lizenz zur selbständigen Durchführung von Persönlichkeitstests mit dem PST-R. Die Lizenz ist an die Bedingung geknüpft, dass der Lizenznehmer, die Lizenznehmerin dieses Seminar jährlich mind. einmal besucht.

Im Seminar sollen die Teilnehmer Tests, die sie mit den Ratsuchenden besprochen haben, vorstellen. Die Interpretation der Ergebnisse und die Art und Weise der Vorstellung werden dabei supervidiert.
Neben dieser Supervision werden auch mögliche Konsequenzen, die sich aus den Testergebnissen für eine spezifische Förderung der Ratsuchenden ergeben, besprochen.

Ziele

  • Testverfahren von Ratsuchenden interpretieren
  • Mögliche Fehlinterpretationen akzeptieren
  • Erkennen von Förderungsmöglichkeiten

Inhalte

  • Allgemeine Fragen im Umgang mit den Testergebnissen des PST-R
  • Vorstellung von Testergebnissen und Interpretation durch die Teilnehmer
  • Typische Clusterbildungen und damit Ansätze für Förderprogramme
  • Erstellen von Förderplänen mit dem PST-R
  • PST-R als Vorbereitung zu qualitativen Verfahren (z.B. zur Lebensstilanalyse)

Methoden und Medien
Vortrag und Gruppenarbeit (gemeinsame Interpretation)

Ich möchte mich anmelden...

21.11.2019
SF02 | Praxis der Diagnostik mit dem PST-R (Update-Seminar)

Ich bin...
Bitte rechnen Sie 5 plus 1.

Zurück

Menü