Ausbildung in BTS Lebens- und Sozialberatung

Einzelheiten zur Ausbildung entnehmen Sie der BTS-Broschüre und Ausbildungs-Curriculum.

Der Grundkurs (GK1–5)

Einführung in die Biblisch-Therapeutische Seelsorge und Beratung

Dauer: 5 Samstage

Wer bin ich? Wer sind die anderen? Wie kann ich helfen?
Viele Menschen suchen auf drängende Probleme und Lebensfragen Antworten im seelsorgerlichen und therapeutischen Gespräch: Wie Sie sich und anderen in Gemeinde, Familie und Beruf besser helfen können, das lernen Sie im seit 30 Jahren bewährten Grundkurs der BTS.

Das lernen Sie im Grundkurs:

  • Ein an der Bibel orientiertes Menschenbild sieht Geist, Seele und Leib als eine untrennbare Einheit (1. Mo. 2,7).
  • Wir klären die Begriffe Seelsorge, Beratung und Psychotherapie.
  • Seelsorger sollten sich selbst gut kennen, deshalb vermitteln wir erste Schritte zur Selbst- und Fremdwahrnehmung.
  • Wir werden besonders diese biblischen Dimensionen der Seelsorge beleuchten.
  • Wir sprechen über medizinische Deutungen seelischer Störungen.
  • Wir sprechen über psychologische Erkenntnisse des Lernens und der seelischen Entwicklung.
  • Weitere Inhalte sind unter anderem die Einführung in das seelsorgerliche Gespräch, Vergangenheitsbewältigung, Seelsorge für den Seelsorger selbst.
  • Den Abschluss bilden praktische Übungen.

Sie brauchen keine besonderen schulischen Voraussetzungen - aber Sie sollten die Liebe zum Wort Gottes und die Liebe zum Nächsten mitbringen sowie gewillt sein zu lernen.

Der Grundkurs ist eine abgeschlossene Einheit. Er bietet viele Möglichkeiten darauf aufzubauen und sich weiterzubilden. Der Kurs kann aber auch gut als eine kurze und kompakte Fortbildungseinheit von Personen besucht werden, die einfach ein Stück weit Verbesserung ihrer allgemeinen seelsorgerlichen Kompetenz wünschen.

Menü